Auberginen-Mini-Pizzen

Auberginen-Mini-Pizzen

Beschreibung

Du hast so richtig Lust auf eine Pizza am Abend, möchtest aber auf viele Kalorien verzichten? Dann mach dir doch unsere leckeren Auberginen-Mini-Pizzen! Eine kalorienarme und dazu noch super leckere Alternative zur (fettigen) Salami-Pizza.

Zutaten für 1 Person

  • 300g Aubergine
  • 100g Zucchini
  • 100g Champignons
  • 70g Paprika
  • 100g Reibekäse leicht
  • 60g Mini-Mozzarella leicht
  • 30g Tomatenmark
  • 300g passierte Tomaten
  • Oregano, Salz und Pfeffer zum Würzen

Rezept

  • Aubergine in Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen
  • Das restliche Gemüse in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben
  • Mozzarella ebenfalls in kleine Stücke schneiden und mit dem Reibekäse in die Schüssel geben
  • Tomatenmark und passierte Tomaten ebenfalls zum Gemüse und dem Käse geben und alles gut vermengen
  • Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken – bei Bedarf Pizzagewürz hinzufügen
  • Die Masse in kleinen Häufchen auf den Auberginenscheiben verteilen
  • Das Ganze ca. 25 Minuten bei 200° Umluft goldbraun backen lassen.
  • Genießen!

Vorteile

  • schnell gemacht
  • Perfekte Diätmahlzeit
  • hoher Ballaststoffgehalt durch hohe Gemüsemenge (Sättigung durch Volumen)
  • Leckere Alternative zur klassischen Pizza

Nachteil

Diätempfehlung

  • keine. Diese Mahlzeit stellt, nach unserem Erachten, eine super Diätmahlzeit dar.
    Nährwerte normal [pro 100g]    —
  • 53 Kalorien (3g KH, 2g Fett, 5g Eiweiß)
Auberginen-Mini-Pizzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.