Beilagensalat Nr. 1

Beilagensalat Nr. 1 – mit leckeren hartgekochten Eiern!

Beschreibung

Mittags überkommt dich der kleine Hunger? Der Beilagensalat ist genau das Richtige, um diesen zu stillen und schnell noch wichtige Eiweiße aufzunehmen!

Zutaten für 1 Person

  • 70g Salat
  • 1/2 Gurke
  • 50g vorgebratene Hähnchenscheiben
  • 1 Ei
  • 10ml Öl, vorzugsweise extra natives Olivenöl
  • 100ml Saure Sahne
  • 30ml Wasser
  • 10ml Essig, dunkel
  • 5ml Agavendicksaft (alternativ: Honig)
  • 10g Senf
  • Schuss Sojasoße
  • (Salz) und Pfeffer

Rezept

  • Salat gut waschen, beiseite legen und das restliche Gemüse schneiden
  • Eier 7,5 Minuten kochen, abschrecken, schälen und später auf den Teller geben
  • Saure Sahne in den Dressingbehälter geben und Wasser, Essig, Agavendicksaft, Öl und Senf zuführen
  • Schuss Sojasoße dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • alles schließlich gut vermengen und auf dem Teller anrichten

Vorteile

  • schmeckt zu jeder Mahlzeit!
  • schnelle Kochdauer
  • kann als Kohlenhydratersatz herangezogen werden oder
  • in der Diät gar eine ganze Mahlzeit ersetzen

Nachteil

  • Viele Zutaten

Diätempfehlung

  • Saure Sahne durch Magerjoghurt ersetzen
  • Öl reduzieren
  • mehr Salat insgesamt nutzen, um Volumen zu erreichen
  • light Schafskäse nutzen
Nährwerte normal [pro ganzer Portion] Nährwerte mit Magerjoghurt, 5g Öl und 100g Salat [pro Portion]
  • 404 Kalorien (16g KH, 27g Fett, 23g Eiweiß)
  • 305 Kalorien (19g KH, 14g Fett, 25g Eiweiß)
Beilagensalat Nr. 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.