Falafelburger

Falafelburger

Beschreibung

Vegetarisches Burgerpatty selbst gemacht!

Zutaten (für einen Burger)

  • 1 Burgerbrötchen
  • 50g Gewürzgurken
  • 20g Zwiebeln
  • etwas Salat
  • 10g Ketchup (50% light)
  • 10g Miracle Whip
  • 130g Kichererbsen
  • etwas Petersilie
  • 20g Zwiebel
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 15g Mehl
  • 10g Öl
  • etwas Kreuzkümmel
  • etwas Koriander
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Rezept

  • Kichererbsen abtropfen lassen und in eine Schüssel geben
  • 20g Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und mit der Petersilie zu den Kichererbsen geben. Das Ganze gut pürieren
  • Mit Kreuzkümmel, Koriander, Salz und Pfeffer würzen
  • das Mehl hinzugeben, sodass der Teig nicht mehr ganz so klebrig ist (Achtung: Der Teig ist trotzdem noch ziemlich matschig)
  • Öl in einer Pfanne erhitzen
  • Den Teig zu einem Patty formen und in das heiße Öl geben. Von Beiden Seiten goldbraun anbraten lassen
  • In der Zwischenzeit das Burgerbrötchen für 5 Minuten in den Backofen (Alternativ: Toaster) legen und danach die einzelnen Hälften mit Ketchup und Miracle Whip bestreichen
  • Den Burger mit Salat, Gewürzgurken, Zwiebeln und dem Patty belegen und
  • genießen!

Vorteile

  • sättigend
  • Alternative zum Rindfleisch-Burger
  • schnell gemacht

Nachteil

  • kaloriendicht

Diätempfehlung

  • Diese Mahlzeit stellt nach unserem Ermessen keine geeignete Diätmahlzeit dar!

Tipp

  • Als Beilage passen unsere Ofenpommes (hier) oder wer es lieber etwas gesünder mag unser leckerer Gurkensalat (hier)
Nährwerte [ganzer Burger] Nährwerte Diätvariante [pro 100g]
  • 509 Kalorien (68g KH, 17g Fett, 15g Eiweiß)
Falafelburger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.