Gemüsenudeln in Frischkäse-Tomatenmarksoße

Gemüsenudeln in Frischkäse-Tomatenmarksoße

Beschreibung

Gemüsepasta in leichter Frischkäse-Tomatenmarksoße. Schnell gemacht, lecker und ballaststoffreich!

Zutaten für 1 Person

  • 100g Nudeln
  • 1 Paprika
  • 1 gr. Karotte
  • 1/2 Zucchini
  • 1/4 Brokkoli
  • 10g Kokosöl zum Anbraten
  • 100g Frischkäse (leicht oder Vollfettstufe)
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • Basilikum (frisch oder als Gewürz)
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • Bei Bedarf: mit Parmesan abschmecken (~20g)

Rezept

  • Nudeln al dente kochen lassen (Salz erst zugeben, wenn Wasser kocht)
  • Gemüse in der Pfanne mit dem Kokosöl anbraten
  • Tomatenmark hinzugeben und gut vermengen, anschließend
  • Frischkäse unterheben
  • Basilikum hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen
  • auf dem Teller garnieren und bei Bedarf etwas Parmesan hinzugeben

Vorteile

  • schnell gemacht
  • hoher Ballaststoffgehalt durch hohe Gemüsemenge

Nachteil

  • kaum Protein

Diätempfehlung

  • Ölmenge reduzieren
  • Nudelportionsgröße reduzieren
  • Light Frischkäse statt normaler Fettstufe nutzen
  • Parmesan weglassen; stattdessen proteinreiche Beilage nutzen (Pute, Thunfisch, o.ä.)
  • Gemüsemenge noch weiter erhöhen
Nährwerte normal [pro 100g] Nährwerte mit 5g Öl, 80g Nudeln, Light Frischkäse und ohne Parmesan [pro 100g]
  • 106 Kalorien (11g KH, 5g Fett, 4g Eiweiß)
  • 69 Kalorien (9g KH, 2g Fett, 2g Eiweiß)
Gemüsenudeln in Frischkäse-Tomatenmarksoße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.