Gemüsetaler mit Kräuterquark

Gemüsetaler mit Kräuterquark

Beschreibung

Leicht und lecker am Abend? Oder doch lieber vorgekocht, um am nächsten Tag auf der Arbeit/in der Uni oder in der Schule nicht in der Mensa und Co. zu essen? – Die Gemüsetaler eignen sich sowohl als warme, aber auch als kalte Mahlzeit to go!

Zutaten für 1 Person

  • 300g Kartoffeln
  • 100g Karotte
  • 1 Zucchini
  • 1 Ei
  • 30g Mehl
  • 200g Speisequark Magerstufe
  • 125g fettarmer Joghurt
  • verschiedene Kräuter (frisch oder als Gewürz)
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Rezept

  • Kartoffeln schälen, raspeln und in einem Sieb abtropfen lassen
  • Gemüse ebenfalls raspeln und zu den Kartoffeln in das Sieb geben und abtropfen lassen
  • In der Zwischenzeit kann der Quark zubereitet werden. Hierfür den Magerquark mit dem Joghurt vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Kräuter hinzugeben
  • Nachdem man die Kartoffeln und das Gemüse hat abtropfen lassen, das restliche Wasser mit den Händen ausdrücken und die geraspelten Stücke in eine Schüssel geben
  • Ei und Mehl hinzufügen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen
  • Danach kleine Taler Formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben
  • Bei 180 Grad Umluft ca. 20 Minuten goldbraun backen lassen
  • Die Taler und den Magerquark auf einen Teller geben und
  • genießen!

Vorteile

  • 1A Diätmahlzeit
  • hoher Ballaststoffgehalt durch hohe Gemüsemenge (Sättigung durch Volumen)

Nachteil

  • lange Zubereitungsdauer!

Diätempfehlung

  • Keine. Diese Mahlzeit stellt, nach unserem Erachten, eine perfekte Diätmahlzeiten dar.
Nährwerte normal [pro 100g]
  • 66 Kalorien (9g KH, 1g Fett, 5g Eiweiß)
Gemüsetaler mit Kräuterquark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.