Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee

Beschreibung

Ein leckeres und schnelles Gericht, für das ihr nur wenige Zutaten braucht – gelingt garantiert jedem!

Zutaten für 1 Person

  • 250g Hähnchenbrust
  • 100g Champignons
  • 100g Karotte
  • 100g Erbsen (gefroren)
  • 10g Butter
  • 10g Mehl
  • 5g Öl
  • 50ml Milch
  • 400ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • Saft von 1/2 Zitrone

Rezept

  • Hähnchenbrust klein schneiden und im Öl in einer Pfanne anbraten
  • In der Zwischenzeit die Pilze putzen, kleinschneiden und beiseitestellen sowie die Karotten schälen und klein schneiden. Ebenfalls beiseite stellen
  • In einem ausreichend großen Topf die Butter schmelzen und das Mehl (am Besten mit einem Schneebesen) unterrühren (Mehlschwitze)
  • Danach nach und nach die Gemüsebrühe unterrühren und alles kurz aufkochen
  • Milch hinzufügen und erneut kurz aufkochen
  • Nun das Gemüse (Pilze, Karotten und Erbsen) hinzufügen und ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze kochen
  • Zuletzt das Hähnchen hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken
  • Auf dem Teller anrichten und genießen!

Vorteile

  • Schnelle Zubereitungsdauer
  • hoher Proteingehalt bei geringem Kaloriengehalt

Nachteil

  • hält nicht lange satt (ggfs. 50g Reis als Beilage servieren)

Diätempfehlung

  • Das Gericht stellt nach unserem Ermessen eine geeignete Diätmahlzeit dar!
Nährwerte normal [pro 100g] Nährwerte [pro 100g]
  • 54 Kalorien (2g KH, 2g Fett, 7g Eiweiß)
Hühnerfrikassee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.