Kichererbsencurry mit Reis

Kichererbsencurry mit Reis

Beschreibung

Leckeres Kichererbsencurry mit Reis als Beilage. Ein geschmackvolles Gericht, das sich zudem noch schnell und leicht zubereiten lässt!

Zutaten für 1 Person

  • 100g Reis
  • 130g Kichererbsen
  • 100g Karotte
  • 100g Lauchzwiebel
  • 80g Paprika
  • 50g Gurke
  • 100g Kochsahne (15%)
  • 100ml Milch (1,5%)
  • 30ml Sojasoße
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Koriander
  • Prise Zucker
  • evtl. Salz zum Nachwürzen

Rezept

  • Reis vor dem Kochen gut waschen; anschließend für 7 Minuten im Salzwasser aufkochen lassen und stehen lassen
  • Gemüse schneiden und in der Pfanne mit den Kichererbsen anbraten lassen (Tipp: Gurken erst zum Schluss dazugeben, dann werden sie nicht matschig)
  • Sobald das Gemüse angebraten ist, mit der Zitrone und der Sojasoße ablöschen und erneut kurz erhitzen
  • Sahne und Milch dazugeben und aufkochen lassen
  • Kurkuma, Koriander und Zucker hinzufügen
  • ggfs. mit Salz abschmecken, mit dem Reis auf einem Teller anrichten und
  • genießen!

Vorteile

  • schnell gemacht
  • kalorienarm
  • wenige Zutaten werden benötigt

Nachteil

  • geringer Proteingehalt

Diätempfehlung

  • Reismenge reduzieren
  • 200g Hähnchen zusätzlich verwenden
Nährwerte normal [pro 100g] Nährwerte mit 80g Reis und 200g Hähnchen [pro 100g]
  • 101 Kalorien (15g KH, 2g Fett, 3g Eiweiß)
  • 95 Kalorien (10g KH, 2g Fett, 7g Eiweiß)
Kichererbsencurry mit Reis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.