Ofengemüse mit Lachs & Dillquark

 

Ofengemüse mit Lachs & Dillquark

Beschreibung

Leicht und lecker am Abend? Dazu noch proteinreich und mit essentiellen Omega-3 Fettsäuren? Was ein Glück – das Ofengemüse mit Lachs und Dillquark zeichnet sich u.a. genau durch solche Eigenschaften aus!

Zutaten für 1 Person

  • 200g Aubergine
  • 100g Paprika
  • 80g Karotte
  • 1/2 Zucchini
  • 90g Champignons
  • 150g Süßkartoffeln
  • 10g Kokosöl
  • 100g Räucherlachs
  • 200g Speisequark Magerstufe
  • Dill (frisch oder als Gewürz)
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Rezept

  • Gemüse schneiden und auf ein Backblech geben und mit Kokosöl übergießen (180°C Umluft, ca. 30 Minuten )
  • Lachs aus der Packung nehmen und auf dem Teller garnieren
  • Magerquark mit Wasser in die richtige Konsistenz mischen, Dill beigeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken – bei Bedarf Knoblauch beigeben
  • Magerquark neben den Lachs auf den Teller geben
  • Gemüse aus dem Ofen nehmen, dazugeben und
  • genießen!

Vorteile

  • schnell gemacht
  • 1A Diätmahlzeit
  • hoher Ballaststoffgehalt durch hohe Gemüsemenge (Sättigung durch Volumen)
  • Antientzündliche Omega-3 Fettsäuren
  • Protein für Muskelerhalt

Nachteil

Diätempfehlung

  • keine. Diese Mahlzeit stellt, nach unserem Erachten, eine der besten Diätmahlzeiten überhaupt dar.
Nährwerte normal [pro 100g]
  • 66 Kalorien (6g KH, 2g Fett, 5g Eiweiß)
Ofengemüse mit Lachs & Dillquark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.