Pasta mit Ricotta

Pasta mit Ricotta

Beschreibung

Die klassischen Nudeln mit Tomatensauce hängen dir zum Hals heraus? Probier’ doch mal unsere leckere Ricotta-Sauce!

Zutaten für 1 Person

  • 100g Nudeln
  • 160g Paprika
  • 30g Cherry-Tomaten
  • 100g passierte Tomaten
  • 3g Öl
  • 125g Ricotta
  • Knoblauchpulver
  • Paprikapulver (scharf)
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Rezept

  • Nudeln al dente kochen lassen (Salz erst zugeben, wenn Wasser kocht)
  • Paprika waschen und in Würfel schneiden
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika darin anbraten
  • Tomaten halbieren und dazugeben
  • Mit Knoblauchpulver, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen
  • Die Masse mit den passierten Tomaten ablöschen und kurz aufkochen lassen
  • Sobald die Nudeln fertig sind, das Nudelwasser abgießen, Nudeln zurück in den Topf geben und mit dem Ricotta vermengen
  • Zum Schluss die Nudeln mit dem Ricotta in die Pfanne geben, alles kurz erhitzen, auf dem Teller anrichten und
  • genießen!

Vorteile

  • Leckere Alternative zur klassischen Tomatensauce
  • schnell gemacht

Nachteil

  • geringer Proteinanteil

Diätempfehlung

  • Nudelportionsgröße reduzieren
Nährwerte normal [pro 100g] Nährwerte mit 80g Nudeln [pro 100g]
  • 108 Kalorien (16g KH, 2g Fett, 4g Eiweiß)
  • 98 Kalorien (14g KH, 2g Fett, 3g Eiweiß)
Pasta mit Ricotta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.