Spinatlasagne

Spinatlasagne

Beschreibung

Vegetarische Lasagne gefällig? Glaubt uns, sie steht der klassischen Bolognese Lasagne in nichts nach!

Zutaten für 1 Person

  • 80g Lasagneplatten
  • 700g Rahmspinat
  • 50g Frühlingszwiebeln
  • eine Knoblauchzehe
  • 130g Linsen
  • 100g Saure Sahne
  • 40g Streukäse (light)
  • Gemüsebrühe (Pulver)
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • Pfeffer

Rezept

  • Frühlingszwiebeln waschen, kleinschneiden und in eine Pfanne geben
  • Knoblauch schälen, pressen und zusammen mit den Frühlingszwiebeln anbraten
  • Den Spinat hinzugeben und alles erhitzen
  • Mit Gemüsebrühe, Pfeffer und Paprikapulver würzen
  • Zuletzt die Saure Sahne hinzufügen und alles erneut kurz aufkochen lassen. Beiseite stellen
  • Linsen (aus der Dose) abtropfen lassen
  • In einer Auflaufform kann dann die Lasagne geschichtet werden: wir beginnen mit einer Lage Spinat, dann Nudeln und zuletzt die Linsen
  • Das Ganze so lange wiederholen, bis keine Zutaten mehr vorhanden sind
  • Wichtig: mit Spinat enden!
  • zum Schluss (bei Bedarf gerne auch schon eine Zwischenlage einbauen) mit dem Käse bestreuen
  • bei 200° Umluft ca. 30 Minuten goldbraun backen lassen

Vorteile

  • super lecker und sättigend
  • wenige Zutaten im Vergleich zur normalen (Gemüse-)Lasagne

Nachteile

  • hoher Kaloriengehalt
  • als Diätmahlzeit nicht zu empfehlen

Diätempfehlung

  • keine (wir empfehlen auf diese Lasagne während der Diät zu verzichten, da die Kalorien-Protein Ratio schlecht ist)
Nährwerte normal [pro 100g] Nährwerte (Diätvariante) [pro 100g]
  • 91 Kalorien (9g KH, 3g Fett, 5g Eiweiß)
Spinatlasagne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.